17. 02. 08
Zugriffe: 748

Meisterschaften Judo gehen weiter

Im schönen Münster fanden die Bezirksmeisterschaften der Jugenden U18 und U15 an diesem Samstag statt. Fünf Kämpfer vom JST Herten hatten sich auf der Kreismeisterschaft qualifiziert. Mit vier Startern trat das JST schlussendlich an. Einen Tag später stiegen die U21-Judoka in die Meisterschaftsrunde mit ein.

Read More: Meisterschaften U15 & U18 und U21
17. 02. 05
Zugriffe: 950

JST-Herten räumt beim Auftaktturnier ab

Als sportlichen Start ins Jahr 2017 fand ein Kreiseinzelturnier für die U10 und U13 und die Kreiseinzelmeister für die U15 und U18 am 22. und 23.01. statt. Für den JST-Herten gingen insgesamt 25 Kämpferinnen und Kämpfer an den Start, was für einige eine neue Erfahrung war.

Read More: KET U10 & U13 und KEM U15 & U18 Gelsenkirchen
15. 11. 18
Zugriffe: 1876

Schwarzgurt und Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft

Am Samstag fand die diesjährige Danprüfung des Kreises Recklinghausen in Haltern am See statt. Die Hertener Judoka Sira Neuhaus bestand nach langer Vorbereitungszeit ihre Prüfung zum ersten schwarzen Gürtel. Das war schon der zweite Erfolg binnen einer Woche, denn kurz davor qualifizierte sie sich für die Deutschen Pokalmeisterschaften im Hessischen Künzell.

Read More: Schwarzgurt und Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft
16. 09. 15
Zugriffe: 961

Kreiseinzelmeisterschaften u10/u13 in Oer-Erkenschwick

 7 Kämpfer des Judo-Sport-Team Herten starteten am 10.09. bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Oer-Erkenschwick. Für 6 Kinder gab es am Ende eine Medaille und somit die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaften am folgenden Sonntag in Hörstel.

Read More: KEM U10 und U13 Oer-Erkenschwick 2016
15. 10. 26
Zugriffe: 1072

Am Sonntag starteten Judoka der U12 in einer Kampfgemeinschaft mit der PSV Recklinghausen bei der Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaft in Münster.
Zuerst musste die Mannschaft in ihrem Pool gegen Stella Bevergen, den TSC Münster-Gievenbeck und den SC 28 Nordwalde kämpfen. Da sie alle drei gewinnen konnte, stand sie als Poolsieger im Halbfinale gegen den JC 66 Bottrop.
Auch in dieser Begegnung zeigten alle eine starke Leistung und durften sich daher über den Finaleinzug freuen. In diesem traf die Kampfgemeinschaft auf den JC Greven. Nachdem es nach den Kämpfen aller Gewichtsklassen unentschieden stand, führten drei Stichkämpfe zum Sieg. Hier behielten die Kämpfer die Nerven und sicherten sich mit 6:5 den Bezirksmeistertitel.
Für Herten starteten Jens Gehlen, Magnus Koziollek und Julian Schay, alle haben an diesem Tag eine tolle Leistung gezeigt und mit vielen gewonnenen Kämpfen den Titel geholt.

Oben