Mixed-Turnier in Hattingen

in News
19. 12. 08
Zugriffe: 227

Einen Tag nach Nikolaus fand das diesjährige Mannschafts-Mixed-Turnier in Hattingen statt. Bei diesem Turnier kämpfen Frauen und Männer zusammen in einer Mannschaft.

Der Tag begann für die Kampfgemeinschaft (KG) aus Herten/Recklinghausen äußerst angenehm mit einer Pokalverleihung für die Ligaleistungen in diesem Jahr (1. In der Landesliga & 3. In der Verbandsliga), sowie mit einem Geburtstagsständchen für Trainerveteran Egon Bergmann, bei dem die ganze Halle mit anstimmte.

In der ersten Begegnung traf die KG Herten/Recklinghausen auf die KG Lünen/Waltrop. Erik Franke, Verena Franke, Daniel Franz und Andrea Berghaus konnten für die KG punkten und sorgten somit für den Sieg.

In der zweiten Begegnung traf die KG auf den TV Dellbrück. Siege konnten hier Verena Franke, Andrea Berghaus und Daniel Franz einfahren. Die KG verlor mit 3:4.

Der letzte Mannschaftskampf des Tages hieß Herten/Recklinghausen gegen ESV Olympia Köln. Siegreich waren hier Nils Theißen (mit einem spektakulären Fußfeger), Erik Franke und Sira Neuhaus. Die Begegnung ging ebenfalls mit 3:4 verloren.

Insgesamt verkaufte sich die KG Herten/Recklinghausen etwas unter Wert. Zu beachten ist jedoch, dass sowohl die 2. Begegnung, als auch die 3. extrem eng und spannend war und mit einer Prise Glück auch zugunsten der KG Herten/Recklinghausen hätte ausgehen können. Verena Franke, die im ersten Kampf gegen eine ehemalige Bundesligakämpferin antrat, Andrea Berghaus und auch Daniel Franz ragten an diesem Nachmittag heraus und beeindruckten das Publikum. Ein zufriedenstellender Saisonabschluss für die Kämpfer aus Herten und Recklinghausen, die sich bereits auf die neue Wettkampfsaison freuen.

Weitere Eindrücke folgen auf unserem Instagram-Account: https://www.instagram.com/judo_herten/

Oben