36. Burkhard-Annutsch-Turnier

in News
19. 11. 04
Zugriffe: 125

Am Sonntag, dem 3.11.2019, fand das 36. Burkhard-Annutsch-Turnier in Bottrop statt. Hier starteten 12 Hertener Nachwuchskämpfer.

Den Start machte die U10. Nach vielen spannenden Kämpfen konnte sich jeder über einen Platz auf dem Treppchen freuen. Den ersten Platz belegten Ben Willner (-32,7 kg) und Lukas Kauch (-44,7 kg). Die Silbermedaille erhielten Ammely Kaptur (-29,4 kg), Mia Kandsorra (-35,2 kg), Tom Lauer (-28,6 kg), Luca Hes (-40 kg) und Laurenz Engelbrecht (-44,7 kg). Außerdem konnte sich Christian Kaptur (-34,3 kg) über den dritten Platz freuen.

Durch die U10 motiviert gingen im Anschluss die Hertener Kämpfer / Kämpferinnen der U13 an den Start. Hier erkämpften sich Felicitas Pungs (-34,2 kg), Johannes Borzichowski (-40,7 kg) und Hugo Heitger (-40,7 kg) den dritten Platz.

Louis Kandsorra (- 49,5 kg) stellte als Letzter sein Können in der U15 unter Beweis. Nach zwei spannenden und ehrgeizigen Kämpfen erhielt er die Silbermedaille.

Insgesamt war es für alle Hertener Judoka ein sehr erfolgreiches Wochenende und jeder konnte sein / ihr Können unter Beweis stellen.

 

Oben