Zwei Starter für Herten bei der BEM

in News
18. 09. 24
Zugriffe: 176

Am 22. September fanden die diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften der Männer & Frauen in Reken statt. Zwei Kämpfer gingen dabei für das Judo-Sport-Team an den Start.

Einer davon war Erik Franke. Er hatte in der Gewichtsklasse -66kg, mit sieben Teilnehmern, ein hartes Stück Arbeit vor sich. Nachdem er im ersten Kampf unterlag, konnte er seinen zweiten Kampf nach kurzer Zeit vorzeitig mit Ippon für sich entscheiden. Leider hatte er auch im dritten Kampf das Nachsehen und schaffte es somit knapp nicht ins Halbfinale. Trotzdem eine starke Leistung und ein verdienter fünfter Platz.

Der zweite Starter für Herten an diesem Tag hieß Maurice Bäcker. Er blieb leider hinter seinen Erwartungen zurück und konnte sich in der Gewichtsklasse -81kg, in der auch Trainingskollege Malte Berghaus startete, nicht durchsetzen. Seinen ersten Kampf verlor er nach 1 ½ Minuten konzentrierter Leistung mit zwei waza-ari gegen sich. Auch in seinem zweiten und letzten Kampf zeigte er gute Ansätze, wurde jedoch leider ausgekontert – Ippon für den Gegner. Auch Maurice muss sich mit der gezeigten Leistung keineswegs verstecken.

 

Trainer Egon Bergmann (links), Erik Franke (3.v.r.), Maurice Bäcker (2.v.r.), sowie die Kollegen des PSV RE.

Oben