Judo Safari 2017

in News
17. 11. 08
Zugriffe: 82

Auch in diesem Jahr fand wieder die bei allen beliebte und heiß ersehnte Judo Safari des Judo-Sport-Team Herten statt. Wie beliebt dieses Event bei den JST-Kindern und deren Freunden und Bekannten ist verdeutlicht die Teilnehmerzahl, die mit über 50 Kindern in diesem Jahr so hoch wie noch nie war.

 Vier verschiedene Stationen gab es für die Teilnehmer, die in drei Gruppen (nach Gewicht) aufgeteilt wurden, zu bewältigen: Springen in Form von Sackhüpfen, Werfen mit einem leichten Plastikball in ein Tuch eingewickelt, der große Hindernislauf und ein Wettkampfspiel (Bärenringen), bei dem es darum ging dem Gegner mit beiden Händen unter den Armen auf den Rücken zu fassen. Außerdem musste bereits vor der Safari ein kreativer Teil Zuhause bearbeitet werden, welcher aus der Gestaltung einer Judo-Pass-Hülle bestand. Diese haben die Teilnehmer zum Event mitgebracht.

 Auch für die zahlreichen Helfer, Unterstützer und Zuschauer war gesorgt: Ein Kuchenbuffet bestehend aus gespendeten Kuchen der Judo-Eltern, sowie Kaffee und Softdrinks boten Jedem etwas für seinen Geschmack.

 Folgende Abzeichen wurden dieses Jahr von den Teilnehmern erreicht:

Gelbes Känguru: Benjamin Weber

Roter Fuchs: Marios Batsilas, Leandro Aliotta, Tom Willner, Dana Kirsch, Tom Lauer, Yusra Kammoun, Zeynep Türköz, Hugo Heitger, Apostolis Batsilas, Riccarda Klein, Julie Lauer, Jamila Dierich, Tjark Appold, Leon Jurczyk, Giulia Aliotta, Alicia Strunk, Carina Sterzbecher, Dilay Demir, Jolina Betz

Grüne Schlange: Maya Bürsing, Felicitas Pungs, Laurenz Engelbrecht, Johannes Borzichowski, Luan Shala, Sha’uri Pinnow, Leon Stöve, Colin Janda, Steven Strelzik, Christina Klein

Blauer Adler: Johannes Pierron, Furkan Sarac, Ben Willner, Jannik Walter

Brauner Bär: Charlotte Pungs, Alexander Krewitzki, Jack-Leonard Hoffmann, Eric Graf, Katharina Weber

Schwarzer Panther: Theresa Borzichowski, Justus Koch, Luis Harder, Lukas Kauch, Lee Pinnow, Devran Demir

Theresa bezwingt den Hindernislauf.

Giulia und Eric beim "Bärenringen".

Die stolzen Judoka erhalten ihre Urkunden.

 

Das Judo-Sport-Team bedankt sich bei seinen Freunden vom PSV für die Mithilfe!

Oben