Kreiseinzelmeisterschaften u10 & u13

in News
17. 09. 22
Zugriffe: 100

12 Kämpfer aus der Jugend des Judo-Sport-Team Herten starteten am 09.09. bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Oer-Erkenschwick. Für 11 Kinder gab es am Ende eine Medaille und somit die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaften am folgenden Samstag in Reken.

In der u10 kämpften Jack-Leonard Hoffmann, der in seiner Gewichtsklasse bis 43kg den 2. Platz belegte, auch Justus Koch belegte den 2. Platz (-23kg). In der U10 der Jungen kämpften Luan Shala (+43kg) und Leon Stöve (-37kg). Beide belegten den 3. Platz in ihrer Gewichtsklasse. Leon verletzte sich leider in seinem zweiten Kampf, nachdem er den Ersten gewonnen hatte, und musste den Kampf leider an seinen Gegner abgeben. Giulia Aliotta verlor in der Gewichtsklasse -28kg leider beide ihrer Kämpfe, kämpfte jedoch sehr stark und belegte den 3. Platz. Ammely Marie Kapdur (-24kg) und Marie Artmann (-30kg) machten es ihr gleich. Erste, und damit Kreismeisterin, wurde Mia Kandsorra (-26kg).
  Julian Schay gewann in der u13 und der Gewichtsklasse -34kg alle Kämpfe und erkämpfte sich somit ebenfalls den ersten Platz.
Zwei weitere  Mitstreiter in der u13 sind Jens Gehlen und Louis Kandsorra. Jens Gehlen verlor leider knapp den ersten Kampf, rettete sich jedoch im 2. Kampf nach nur wenigen Sekunden auf den dritten Platz des Treppchens. Louis Kandsorra kämpfte sehr stark, landete aber leider nur auf dem 5. Platz.

Oben