Die Judo-Flöhe des JST Herten

15. 01. 21
Zugriffe: 2057

Judo-Flöhe beim JST Herten

Sie laufen, sie krabbeln, sie rutschen, sie drehen sich. Gemeint sind die Judo-Flöhe des Judo-Sport-Team Herten bei ihren wöchentlichen Entdeckungsreisen. Immer donnerstags treffen sich die bis zu zwei Jahre alten Kinder mit einem Elternteil und der Erzieherin Michaela Kauch zu einem Abenteuerspielplatz in der Klaus-Bechtel-Halle.

Jugendleiterin Michaela Kauch, selbst Mutter von zwei kleinen Kindern, hat die Gruppe ins Leben gerufen, um auch dieser Altersklasse ein vielfältiges Bewegungsangebot bieten zu können: "Damit bietet das Judo-Sport-Team quasi Sport und Bewegungsangebote für alle Altersgruppen von 0 bis 99 Jahren an". Jede Woche wird für die Kinder ein neuer, abwechslungsreicher Spielplatz mit Hilfe der vielfältigen Spielgeräte aufgebaut, in dem sie sich nach herzenslust bewegen können. Zusammen mit einem Elternteil werden Berge erklommen oder Tunnel erkundet, mächtige Schaukeln ausprobiert oder Wippen inspiziert. "Im aktuellen Kurs sind noch Plätze frei", so Michala Kauch.
Weitere Informationen zu den Judo-Flöhen (0 bis 2 Jahre) beim Judo-Sport-Team Herten unter 02366 308182 oder donnerstags ab 16 Uhr in der Klaus-Bechtel-Halle.

Oben