KEM 25.01.2009 in Recklinghausen

09. 01. 30
Zugriffe: 3452

Gute Vorbereitung für die Bezirksmeisterschaft

Am vergangen Sonntag fanden in Recklinghausen die diesjährigen Kreismeisterschaften für die Jugend U17 statt. Das Judo-Sport-Team Herten war mit 8 Startern vertreten, wovon auch 6 die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften erreichten.

In der Gewichtsklasse bis 55kg zeigte Fabian Kusemann tolle Kämpfe. Nach einem Freilos und einem gewonnen Kampf in der Hauptrunde, konnte er das Halbfinale nicht für sich entscheiden. Durch taktisch überlegtes Kämpfen siegte er aber im kleinen Finale und erreicht damit Bronze. Sebastian Wimmer erging es ähnlich in der Gewichtsklasse bis 60kg. Nach einem Sieg in der Hauptrunde musste er sich nach dem verlorenen Halbfinale auch in die Hoffnungsrunde begeben. Dort setzte er sich aber durch und qualifiziert sich mit einem 3. Platz auch für die Bezirksebene. Auch Anita Puzicha belegte bis 52kg nach zwei Siegen und einer Niederlage den dritten Rang. Die am stärksten besetzte Gewichtsklasse an diesem Tag erwischte Jan Sagurna bis 66kg. Trotz guter Leistungen in seinen drei Kämpfen konnte er sich in dieser Konkurrenz nicht platzieren.
An diesem Tag nicht zu schlagen war Timo Schulz in der Klasse bis 81kg. Nach zwei Siegen verteidigte er seinen Titel als Kreismeister aus dem Vorjahr.
Die weiteren Starter waren Fabian Rose bis 73kg mit der Silbermedaille, Jason Wieland bis 43kg mit Bronze und Laura Schattner bis 57kg.
Oben