1. Kampftag Bezirksliga u16

in News
19. 04. 01
Zugriffe: 144

Am 31.03.19 trafen sich der JG Ibbenbüren und die KG Bevergern/Bottrop mit dem PSV zum ersten Kampftag der Bezirksliga u16 in Recklinghausen.

Nach Platz 5 im Vorjahr für den PSV startete die junge Mannschaft, bestehend aus Kämpfern des PSV Recklinghausen und des JST Herten, besonders motiviert in die neue Saison.

Nachdem im ersten Mannschaftskampf des Tages die beiden Gäste aufeinandertrafen, durfte der PSV zunächst gegen die Kampfgemeinschaft (KG) Bevergern/Bottrop ran. Nach spannenden Kämpfen auf beiden Seiten stand am Ende ein 4:6 aus Sicht der Heimmannschaft auf der Anzeigetafel.

Im zweiten Mannschaftskampf für den PSV hieß der Gegner JG Ibbenbüren. Ohne eine einzige Niederlage kämpfte sich das Heimteam durch die Begegnung. Lediglich 2 Punkte wurden an Ibbenbüren abgegeben, da der PSV in der Gewichtsklasse -46kg keinen Kämpfer aufstellte. Endergebnis: ein deutliches 8:2.

Besonders der Hertener Magnus Koziollek erweckte das Aufsehen der Zuschauer. Er gewann alle Kämpfe vorzeitig souverän mit Ippon. Die Trainer Markus Wirth und Nils Theißen sind mit der Leistung ihrer Schützlinge äußerst zufrieden. Ein sehr zufriedenstellender Start in die Bezirksliga Saison. 

 

unten (v.l.n.r.): Malte Berghaus, Louis Johannpeter, Eliah Golde, Markus Wirth (Trainer), Magnus Koziollek, Alois Zoumba

oben (v.l.n.r.): Nikita Dick, Armin Memic, Nils Theißen (Trainer), Lars

Oben