Judo-Safari 2016

16. 11. 01
Zugriffe: 1252

Judo-Safari 2016

Auch in diesem Jahr bot das Judo Sport Team Herten erneut allen Nachwuchs-Judoka ein kleines Abschlussevent zum Ende ihrer Herbstferien an: die Judo-Safari.

Da in der darauf folgenden Woche das reguläre Judotraining starten würde, war dies eine tolle Möglichkeit, sich wieder in das Wettkampfdenken eines Judoka hineinzufinden. Dieser Meinung waren auch die Teilnehmer der Safari, dessen Anzahl mit fast 50 Kindern in diesem Jahr alle Erwartungen sprengte.

Dementsprechend aufgestockt wurde natürlich auch der Wettkampf selbst: Vor allem der Hindernissparcours war so facettenreich wie nie zuvor: Klettern, Sprinten, Laufen, Fahren, Krabbeln, Balancieren und Springen musste sicher beherrscht werden, um schnellstmöglich durchs Ziel zu gelangen. Ebenso konnten die zahlreichen Helfer  von dieser Vielfalt profitieren, denn auch das Kuchenbuffet war so bunt wie noch nie.

Folgende Safari-Abzeichen wurden erreicht (je dunkler das Abzeichen desto mehr Punkte):

Gelbes Känguruh Roter Fuchs Grüne Schlange Blauer Adler Brauner Bär Schwarzer Panther
Leandro Aliotta Elia Ergün Eric Graf Joshua Celustek Richard Koziollek Lukas Kauch
  Felix Böse Sha'uri Pinnow Luca Hes Tim van Noven Ben Willner
  Ammely Kaptur Dilay Demir Leonie Maruhn Luan Shala Emma Kauch
  Hannes Terboven Lea Zachewicz Johannes Borzichowski Justus Koch Lee Pinnow
  Leonie Lüke Devran Demir Leon Stöve Christian Kaptur Antonia Neuhaus
  Sophia Gartmann Fynn Bielitz Leo Müller    
  Kai van Noven Giulia Aliotta Lukas Gartmann    
  Alexander Krewitzki Luis Harder Colin Janda    
  Ksenia Brem Felix Kuhn Saphira Agbara    
  Simon Lüke Leon Jurczyk      
  Marlene Neuhaus Laurenz Engelbrecht      
  Ida Terboven        
  Lars Kuhn        
  Noa Müller        
  Steven Strelzik        
Pyramidenklettern im Schnelligkeitsparcour
Pyramidenklettern im Schnelligkeitsparcour
Kämpfen mit den Füßen
Kämpfen mit den Füßen
Siegerehrung
Siegerehrung
Oben