KET U10 & U13 Oer-Erkenschwick 2017

17. 06. 20
Zugriffe: 201

13 Medaillen beim Kreis- Einzelturnier

Am sonnigen 21.05.2017 gingen die Nachwuchskämpfer des JST Herten auf einem Kreis-Einzelturnier in den Altersklassen U10 und U13 in Oer-Erkenschwick an den Start.

Für die U10 weiblich traten Ammely Marie Kaptur und Marina Neumann an. Beide belegten mit hervorragenden Leistungen den 3. Platz.

In der U10 männlich kämpften Johannes Borzichowski, Laurenz Engelbrecht, Jack-Leonard Hoffmann, Lukas Elia Kauch, Justus Koch, Luan Shala und Leon Stöwe.  Allesamt holten sich die Bronzemedaille, bis auf Luan und Justus: Luan erreichte Silber und Justus ging als Champion mit der Goldmedaille von der Matte.

In der U13 weiblich bewiesen Amy Artmann, so wie die Hannah und Nina Steinbeck ihr Können.  Die beiden Zwillinge mussten erstmalig gegeneinander antreten, was sie selbst natürlich nicht so toll fanden.  Für die Zuschauerinnen und Zuschauer war es jedoch umso spannender, den Kampf, bei dem sich beide nur noch durch ihre jeweiligen Kampfgürtel  (rot u. weiß) unterschieden, zu verfolgen.  „Gegner technisch“  zweifelllos der gerechteste Kampf auf dem gesamten Turnier. Amy erkämpfte sich angemessen ihrer Leistungen dort den 2. Platz und Hannah und Nina durften nebeneinander auf dem 3. Platz stehen.

Colin Janda und Steven Strelzig vertraten den männlichen Teil der U13. Auch sie hatten es nicht einfach, vor allem die Gegner des JC 66 Bottrop waren gut vorbereitet. Steven machte schlussendlich den 3. und Collin den 2. Platz.

Alle gestarteten Kämpferinnen und Kämpfer konnten sich neben ihrer Medaille noch über eine Urkunde freuen und hatten sichtlich Spaß beim Turnier - und auch die Jugendtrainer Maurice Bäcker und Insa Möllmann waren zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.

U10 JST Herten
Lukas Kauch, Justus Koch, Ammely Kaptur, Luan Shala, Johannes Borzichowski und Laurenz Engelbrecht
U13 JST Herten
Colin Janda, Steven Strelzig, Amy Artmann, Hanna und Nina Steinbeck
Oben