KEM u13 & KET u11/u15 in Herten + BEM u13 in Gelsenkirchen

in News
24. 05. 11
Zugriffe: 155

Am Sonntag, dem 05.05.2024, richtete der JST Herten die Kreis-Einzelmeisterschaft der U13 aus.

Zeitgleich wurde in der Halle noch ein Turnier für die Altersklassen der U11 und U15 ausgerichtet.

23 Kämpferinnen und Kämpfer des JST Herten wagten sich auf die Matte und wurden vom vielen Anfeuern vom Rand der Matte unterstützt.

Alle Kämpfer*innen gaben ihr Bestes, was sich auch zu erkennen lässt. Der JST Herten erlangte nämlich durch seine Kämpfer*innen 22 Medaillen. Darunter 9 Goldmedaillen, 4 Silbermedaillen und 9 Bronzemedaillen. Sowas kann man nur einen vollen Erfolg nennen, oder nicht?

Die Platzierungen im Überblick:

Platz 1: Karim Al Baser, Elias Borzichowski, Felix Neudenberger, Max Rosenthal, Laila Alhasan,

Gabriel Gvasalia, Alya Kurnaz, Lukas Kauch, Ben Willner

Platz 2: Mattis Lorenz, Max Krökert, Aya Alhasan, Myron Kytsman

Platz 3: Fiete Fischer, Philipp Radschuweit, Noah Timmer, Tabea Reising, Max Schlegelmilch, Max

Sobiech, Charlotte Pungs, Luca Enrico Hes, Maximilian Fink.

Platz 7: Miko Henkel

Für die Platzierten der U13 ging es eine Woche später zu der Bezirks-Einzelmeisterschaft in Gelsenkirchen.

In spannenden Kämpfen gingen dort Gabriel, Max, Max und Charlotte an den Start. Alle zeigten starke Leistungen.

Besonders beglückwünschen können wir Gabriel. Er erkämpfte sich Platz 3. Charlotte erreichte Platz 5. Somit qualifizierten sich Gabriel und Charlotte für die Westfalenmeisterschaft am 26.05. in Herford.  

 

Die Teilnehmenden vom 05.05. in Herten

 

 

Erfolgreich bei der Bezirksmeisterschaft in Gelsenkirchen 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oben