4. Kampftag Verbandsliga 2023

in News
23. 09. 20
Zugriffe: 362

Am 16.09. reiste die Verbandsligamannschaft des Judo-Sport-Team Herten, wie immer unterstützt durch Athleten des Partnervereins PSV Recklinghausen, im Look der neuen Liga-Bekleidung zum vierten und letzten Kampftag nach Paderborn und traf dort auf die beiden härtesten Gegner in diesem Jahr, den TV Paderborn und SUA Witten Annen III. Nach engen und packenden Begegnungen, sowie einigen schönen Punkten unserer Kämpfer, z.B. durch Lennart Boss, Nils Theißen und Lukas Raddatz, belegte das JST Herten Platz 3 in der Verbandsliga, ein Ergebnis, auf das alle Beteiligten mit Stolz zurückblicken können.

Die diesjährige Liga ließen unsere Kämpfer bei einem gemeinsamen Essen erschöpft, aber doch gut gelaunt und zufrieden ausklingen.

Das Judo-Sport-Team Herten bedankt sich an dieser Stelle wie immer für das Engagement seitens Trainer, Kämpfer und Helfer jeglicher Art und freut sich bereits jetzt auf das neue Liga-Jahr!

3. Platz in der Verbandaliga und neuer Look: Die Herren-Mannschaft des Judo-Sport-Team Herten

Oben